Rechtsschutz für Versicherte / Leistungsempfänger

Widerspruchsverfahren

Wir vertreten Versicherte bei

  • Ablehnung von Leistungen
  • Untätigkeit der Kostenträger
  • Widerspruchsverfahren
  • Klageverfahren


Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung und Spezialisierung im Kranken- und Pflegeversicherungsrecht können wir Ihnen die Erfolgsaussichten schnell und unverbindlich mitteilen.

Übersenden Sie uns unverbindlich den Ablehnungsbescheid. Wir geben Ihnen so bald wie möglich Rückmeldung zu Ihren Rechtsschutzmöglichkeiten. Bei positiver Einschätzung erfolgt die Vertretung im Widerspruchsverfahren bei Ablehung von häuslicher Krankenpflege in der Regel für die Versicherten kostenlos.
 

Ein Vollmachtsformular können Sie bei uns anfordern.

 

 
 

Rufen Sie uns an:

Telefon: 030 / 440330-25


RSS abonieren Drucken Per Email empfehlen