Rechtsschutz bei Ablehnung durch die Krankenkasse


Gegen eine Ablehnungsentscheidung einer Krankenkasse können Sie binnen einer Frist von einem Monat seit Zugang Widerspruch einlegen.

Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung und Spezialisierung im Kranken- und Pflegeversicherungsrecht kann ich Ihnen die Erfolgsaussichten eines Widerspruchs bzw. einer Klage gegen Ihre Krankenkasse schnell und zuverlässig mitteilen.


Hier finden Sie unsere → Vollmacht

Absenden

Telefon: 030 / 440330-25
E-Mail: gross@bghp.de